Therapiemethoden für Ihre Gesundheit


Im Mittelpunkt meines Behandlungskonzept steht der Patient. Als Heilpraktikerin betrachte ich Ihre Krankheiten und Probleme nicht isoliert, sondern behandle sie ganzheitlich.

Die folgenden Therapiemethoden sollen Ihnen dabei helfen, Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren:

  • Traditionelle Europäische Naturheilkunde
  • Ohrakupunktur
  • NAET
  • Eigenbluttherapie
  • Infusionstherapie
  • Ausleitende Verfahren (Schröpfen trocken/blutig, Baunscheidtieren)

 

          Manuelle Therapien:

  • Kraniosakrale Osteopathie
  • Wirbelsäulenmassage nach Breuss
  • Fußreflexzonentherapie

Je nach Beschwerden können Laboruntersuchungen notwendig werden:

Blutwerte, Stuhllabor für die Darmdiagnostik oder Hormonspeicheltest für die Hormondiagnostik.


Traditionelle Europäische Naturheilkunde

Naturheilkunde
© photocrew / fotolia

Die TEN basiert auf der abendländischen Heilkunde, bei der im wesentlichen alle Philosophien, Diagnosen und Therapien der Naturheilkunde auf ähnlichen Gedanken beruhen: Eine Anwendung soll nicht gegen eine Krankheit, sondern zur Wiederherstellung der Gesundheit durchgeführt werden. Wichtigstes Prinzip ist die Anregung der Selbstheilungskräfte des Körpers und das Ausbalancieren eines gestörten Energieflusses beim Patienten. Der Mensch wird als Einheit aus Körper, Geist und Seele betrachtet. Unterstützt wird dies naturheilkundlich u.a. von den sogenannten ausleitenden Verfahren, wie z.B. Baunscheidtieren, Schröpfen und blutig Schröpfen.

Ohrakupunktur

Ohrakupunktur
© hjschneider / fotolia

Bei der Ohrakupunktur handelt es sich um eine eigenständige Therapiemethode, mit der über das Ohr der gesamte Organismus beeinflusst werden kann. Der große Vorteil der Ohrakupunktur gegenüber anderen Behandlungsverfahren liegt darin, dass alle Aspekte des Krankheitsgeschehens über die Steuerungsachse Gehirn und Ohr erfasst und beeinflusst werden können. Das bedeutet, dass sowohl die lokalen organischen Befunde, als auch das Hormonsystem und die psychischen Anteile des Krankheitsgeschehens gemeinsam behandelt werden. Dies macht die Ohrakupunktur zu einem effektiven und äußerst wirkungsvollen Therapieverfahren bei fast jedem Krankheitsbild.

Kraniosakrale Osteopathie

Die Kraniosakrale Osteopathie ist eine manuelle Methode, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Zum klassischen kraniosakralen System zählt der Schädel, die Wirbelsäule, das Kreuzbein und die cerebro-spinale Flüssigkeit, die von der Dura Mater eingeschlossen ist.

 

NAET® (Dr. Nambudripads Allergie-Eliminierungstechnik)

NAET - Dr. Nambudripads Allergie-Eliminierungstechnik
© Thaut Images / fotolia

NAET® ist eine einzigartige Methodik, die das Immunsytem unterstützt und so bei der Bewältigung von Erkrankungen, insbesondere Allergien und Unverträglichkeiten, helfen kann. Es ist bekannt, dass viele Beschwerden und Krankheiten wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Atembeschwerden etc. durch Allergien oder Unverträglichkeiten ausgelöst werden können. NAET® vereint Behandlungstechniken aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Akupunktur, der Chiropraktik, der angewandten Kinesiologie und der Ernährung. NAET® ist eine schmerzfreie, manuelle Behandlungstechnik, die mit dem kinesiologischen Muskeltest und mit Akupressur arbeitet.

Eigenbluttherapie

Eigenbluttherapie
© pixelstore / fotolia

Die Eigenbluttherapie ist eine Reiztherapie, bei der entnommenes Venenblut direkt oder mit Medikamenten aufbereitet in die Haut oder Muskulatur reinjiziert wird. Die Eigenbluttherapie wird u.a. eingesetzt bei akuten und chronischen Infektionen, rheumatischen Prozessen, Allergien, zur Immunstimulation und Regeneration und mehr.

Infusionstherapie

Infusionstherapie
© beerkoff / fotolia

Das Anwendungsspektrum der Infusionstherapie ist sehr breit. Die Behandlungen werden individuell an Ihre Bedürfnisse und Beschwerden angepasst. Infusionen können unterstützend zu anderen Therapien bei der Entgiftung und Ausleitung, beim Darmaufbau, bei Regulation des Säure-Basen-Haushaltes oder bei Kräftigung der psychischen Situation eingesetzt werden.

Wirbelsäulenmassage nach Breuss

 

Die Breuss-Massage ist eine energetische Rückenmassage entlang der Wirbelsäule, die eine sanfte Lockerung, Energetisierung sowie eine Streckung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins bewirken kann. Gleichzeitig wird der Lymphfluss angeregt.

 

Fußreflexzonentherapie

Fußreflexzonen
© Henrie / fotolia

Die Reflexzonentherapie am Fuß zählt zu den Umstimmungs- und Ordnungstherapien und arbeitet mit der im Menschen vorhandenen Regenerationskraft. Die am Fuß endenden Nerven und Energieleitbahnen stehen mit den Organen des Körpers in einer direkten Verbindung. Durch spezifische Massagetechniken können diese Zonen stimuliert oder gedämpft werden. Die Fußreflexzonentherapie ist eine manuelle Therapieform, die den ganzen Menschen anspricht und die Selbstheilungskräfte unterstützt.