Allergiebehandlung und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Das Wort Allergie kommt aus dem Altgrieschischen und ist zusammensgesetzt aus den Wörtern Allos - Fremd und ergon - das Werk, die Reaktion und bedeutet also Fremdreaktion.

Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist eine grundlegende Diagnose wichtig. Hier wird zunächst der Fokus auf einen gut funktionierenden Darm gesetzt.

 

Säulen der naturheilkundlichen Therapie bei Allergien

  • Abwehrbarrieren stärken (Haut, Darm, Atemwege)
  • Darmtherapie - hierfür ist eine Labordiagnostik nötig
  • Ernährung
  • Stabilisierung Immunsystem
  • Umstimmungstherapie zur Normalisierung der Immunlage
  • auslösende Allergene meiden

In meiner Praxis kommen zusätzlich dazu zur akuten und chronischen Allergiebehandlung Bioresonanzmethode, Eigenbluttherapie, Ohrakupunktur, homöopathische Komplexmittel und Schüssler Salze zum Einsatz. Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden zusätzlich auch Infusionstherapien und Injektionskuren eingesetzt.

 

Typische Beschwerdebilder:

  • Heuschnupfen
  • Pollenallergie
  • Allergische Rhinitis
  • allergische Bronchitis
  • Neurodermitis
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Histaminintoleranz
  • Glutensensitivität
  • Laktoseunverträglichkeit
  • Weizenunverträglichkeit